Sonntag, 3. Oktober 2010

sonntag

ist für mich der Tag der rein zum ausspannen da ist. Gut, am Vormittag wird noch die Hausarbeit erledigt die unter der Woche liegen geblieben ist, aber dann heisst es ausruhen, sich mit Freunden treffen oder einfach die Seele baumeln lassen. Der heutige Sonntag begann mit frisch gebackenen Blätterteigtäschchen, gefüllt mir Marmelade und einem darauffolgenden Flohmarktbesuch, welcher aber eher enttäuschend war. Falls jemand einen Flohmarkt-Tipp für Wien und Umgebung hat, immer her damit. Zu Mittag gabs zu ersten mal Spaghetti Quatro Formaggi aus meinen Mitbringselkeramik aus Italien. Ein bisschen mediterranes Feeling kann bei dieser Kälte die nun schon herrscht nicht schaden. Der Nachittag wurde mit einem Schmöker auf der Couch verbracht und nach einem Beautyprogramm mit Gesichtsmaske und Maniküre lasse ich jetzt den Abend mit einer Tasse Tee und einer Laterne im Hintergrund ausklingen, während ich meine Lieblingsblogs durchforste...
Mehr Fotos gibt es bei klick auf "weiterlesen"...


1 Kommentar: