Sonntag, 2. Mai 2010

Morgenlektüre


Ein gutes Frühstück am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen...

Kommentare: