Mittwoch, 28. April 2010

H & M Bestellung - Teil 2

So, hier nun der Rest meiner großen H&M Bestellung:

Trägerloses Kleid: Perfektes luftiges Sommerkleid (gekauft)

Pünktchen Kleid: Süßes Muster und Schnitt (gekauft)

Blusenshirt: Sah auf den Foto auf der H&M Seite besser aus (zurück)


Badematte: Super 2,50,- Schnäppchen (gekauft)


Taschen: Gefallen mir nicht wirklich (zurück)


Tuch: Das Muster und die Farben gefallen mir, aber das Material ist mir zu fest (zurück)


Armband: Wäre es Silber statt Gold wäre es schon meins (zurück)


Wimpernzange: Endlich kann ich meine Alte wegwerfen (gekauft)


Kette aus der Männerabteilung: Schöne Army Kette (eventuell)


Rosa Gürtel: Ist mir zu schmal (zurück)


Roter Gürtel: Leider zu klein (zurück)


Schwarz-Braune Sonnenbrille: Perfekt (gekauft)


Sonnenbrillen: Passen nicht so richtig von der Form (zurück)


Haarbänder: Ich hol mir doch lieber neutrale Farben (zurück)


Das war sie also meine Riesenbestellung. Da ich sehr selten Kleidung über das Internet bestelle, wird es dafür, wenn es soweit ist, meist immer etwas mehr. Der Vorteil ist einfach dass man meist alle Größen findet die man braucht und außerdem erspart man sich das Warten an der Schlange vor den Kabinen. ;)

Kommentare:

  1. das ist so frustrierend, wenn aus einer riesigen bestellung nur ein bruchteil der sachen passt :) die taschen würde ich auch definitiv zurückschicken, sie sehen wirklich billig aus.

    bis dann!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen! Ist schon kacke, wenn Dinge anders sind, als erwartet -.- Das is so der Nachteil beim Onlineshopping :/

    AntwortenLöschen