Montag, 4. Januar 2010

Review: "Secrets Of The Past" Nagellack

Ich hatte euch ja Samstags gebloggt, dass ich mir die Nägel mit dem ESSENCE "Secrets Of The Past" 01 Matryoshka Doll lackiert habe. Dass Ganze mit einer Schicht Unterlack, zwei Schichten des "Secrets Of The Pasts" Lacks und einer Schicht Überlack.


Positiv:

- sehr schöner Braun-Grauer Farbton

- lässt sich mit dem Pinsel sehr gut auftragen


Negativ:

- erst nach 2 Schichten so halbwegs deckend

- braucht "ewig" zum trocknen

- splittert sehr schnell ab


Mein Fazit: Ich bin enttäuscht von dem Lack. Bis jetzt hatte ich mit den Essence LE Lacken immer einen recht guten Griff gemacht, aber dieser hat mich leider nicht überzeugt. Obwohl ich gestern nicht arbeiten war und auch sonst kein Arbeiten erledigt hatte wo die Nägel strapaziert werden, hat der Lack an 8 Nägeln extrem stark zum absplittern begonnen. Sehr schade, ich hoffe dass die nächsten Essence LE Lacke wieder mehr versprechen.

Kommentare:

  1. das problem hatte ich ebenfalls mit dem petrol-ton aus der LE. Der ist auch ziemlich schnell abgesplittert, dabei ist es soo eine schöne Farbe gewesen :( Hab eine seehr ähnliche bei p2 gesehen, muss ich nochmal hinschaun^^

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Du hast meinen Blog ''FräuleinWunderlich'' verfolgt. Ich habe jetzt einen neuen Blog.
    www.riversidemotherfucker.blogspot.com
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Also ich muss auch sagen, dass die Lacke von P2 z.B. viel viel besser sind! Teilweise sind die Essencelacke recht schwer aufzutragen und ziehen bei mir "Schlieren". :/

    AntwortenLöschen